Bundesverdienstkreuz am Bande für Prälat Korten

27.02.2014

Bild001k

Bundespräsident Gauck verlieh Prälat Rainer Korten, dem ersten Pfarrer von Antalya/Alanya,
für sein Engagement um die deutsch/türkischen Beziehungen das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Bild002k

Bild003k  Bild004k

Bild005k 

In einer festlichen Stunde überreichte Konsulin Karin Köller in Vertretung des Bundespräsidenten, bzw. des Botschafters
im Beisein vieler Gäste und Gemeindemitglieder aus Antalya und Alanya die Auszeichnung 
und hob in ihrer Laudatio die Bemühungen hervor, die der Geehrte in seiner zehnjährigen Arbeit um den Ausbau 
einer deutschsprachigen Gemeinde an der türkischen Riviera angestellt hatte.

 Bild006k

 Bild007k  Bild008k

Der frischgebackene Ordensträger Pfarrer Korten bedankte sich für die Auszeichnung und wies mehrfach darauf hin,
dass er als Einzelner verloren gewesen wäre, wenn nicht von Anfang an türkische und deutsche
Menschen dagewesen wären, die engagiert dasselbe Ziel verfolgt hätten.

Bild009k

Mit einem fröhlichen Empfang, zu dem Konsulin Köller eingeladen hatte, 
ging für die Gäste und die Gemeinde ein denkwürdiger Tag zu Ende.